Die Karl-Franzens-Universität Graz und der lange Schatten des Haken­kreuzes

Sabine
Kaspar
Evelyn
Knappitsch
Bernhard
Thonhofer
Florian
Ungerböck
24.90
€ (im Abonnement)
Erschienen
02/2017
ISBN
978-3-902666-46-8

Rund um das Leitthema „Die Karl-Franzens-Universität Graz und der Nationalsozialismus“ wird in fünfzehn Texten ein breites Spektrum an Fragestellungen, mit besonderem Fokus auf die Nachkriegszeit, aufgegriffen: von Untersuchungen zu einzelnen Professoren und einzelnen Instituten sowie zu den Studierenden, über Arbeiten zur späteren Darstellung der Universität zur NS-Zeit sowohl von einer Innen- als auch von einer Außenperspektive, bis hin zu Texten, die sich mit akademischen Abschlussarbeiten befassen. Alle Beiträge entstanden im Zuge einer im Wintersemester 2015/16 an der Karl-Franzens-Universität Graz abgehaltenen Lehrveranstaltung zum Thema „Universität und Nationalsozialismus nach Ende des Krieges. Eine multiperspektivische Aufarbeitung“.